10 Jahre KulturLandschaftsPfad (KLP), NaturFreundehaus Strümpfelbach wieder offen

Weinstadt, den 30.5.2020

10 Jahre KulturLandschaftsPfad, NaturFreundehaus wieder offen

„Der gebildete Mensch macht sich die Natur zum Freund“, (Friedrich Schiller)

Unter diesem Motto laden die NaturFreunde Weinstadt seit zehn Jahren (Naturerlebnistag 2010 ) die Öffentlichkeit zur Erkundung des Strümpfelbacher Rundwanderwegs KulturLandschaftsPfad (KLP) ein, insbesondere auch nach den Coronabeschränkungen mit der offiziellen Wiedereröffnung der Gastronomie des NaturFreundehauses Strümpfelbach (nach einem Probelauf über Pfingsten) am Sonntag, 7. Juni 2020.
Mit diesem vielseitigen Rundwanderweg wollen wir NaturFreunde unsere
Kulturlandschaft entlang dem Keuperstufenrand und dem Schurwald unter Einbeziehung aller Elemente dieser Landschaft erschließen und das Interesse an Natur und Umwelt fördern und dabei naturkundliches, ökologisches und historisches Wissen, sowie praktische Maßnahmen vermitteln.

Der Kulturlandschaftspfad Strümpfelbach ist der abwechslungsreichste Rundwanderweg Weinstadts. Mit ihm können, bei einem Höhenunterschied von 170 m (275m bis 447 m NN) alle Elemente unserer Kulturlandschaft entlang dem Keuperstufenrand erlebt werden: Weinberge, Streuobstwiesen, Bäche, mehrere Brunnen, geologische Aufschlüsse, kulturhistorische Zusammenhänge, die Skulpturenallee von Prof. Karl Ulrich Nuss beim NaturFreundehaus Strümpfelbach mit dem einmaligen Blick über die Waiblinger Bucht. Nach einer Einkehr (Sonn- und feiertags) in der Gaststätte Waldheim des NaturFreundehauses geht es dann hinunter durch den Schurwald ins Strümpfelbachtal zum Schachen und schließlich durch den historischen Ortskern mit seinen geschichtsträchtigen Fachwerkhäusern zum Ausgangspunkt zurück. Die Gesamtstrecke beträgt 8 km. Bis zum NFH sind es 3,5 km, hinunter durchs Strümpfelbachtal bis zum Ortseingang ebenfalls 3,5 km und durchs Dorf ein weiterer Kilometer.
Start ist beim Steinwiesenparkplatz (Gemeindehalle Strümpfelbach) im Kirschblütenweg oder für Seiteneinsteiger bei drei weiteren Parkplatzalternativen entlang der Strecke (Freibad, Lutherbaum, NaturFreundehaus). Dort befindet sich jeweils eine Orientierungstafel. Besondere Höhepunkte der geführten Wanderung bis zum NFH sind Info-Tafeln über Mittelsteinzeit (letzte Jäger und Sammler vor 8000 Jahren), geologischer Schnitt und Aufbau der Strümpfelbacher Kulturlandschaft, das Wildbienenhäusle mit Info-Tafel über Wildbienen an der Streuobstwiese der NaturFreunde, als Impuls zum Nachmachen und die Skulpturenallee „Variationen mit Paaren“ von Prof. Karl Ulrich Nuss. Der KLP will Kultur und Natur zur Erlebnislandschaft verknüpfen, ein Beitrag zur Umwelt- und Nachhaltigkeitsförderung sein und als Beitrag gegen die „Wissenserosion“ in Sachen Natur und Kultur wirken.
Daher unser Appell vor allem an Eltern und Großeltern wieder mehr rauszugehen und unsere Natur- und Kulturlandschaft als unsere Lebensgrundlagen zu erleben und schon früh gerade Kinder und Jugendliche an die Natur heran zu führen. Dies fördert die Identifikation der Menschen mit ihrer Heimat und der sie umgebenden Landschaft.

Je nach Finanzlage ist der KLP thematisch noch weiter ausbaubar. Wie durch die Panoramatafel mit Ausblick-Plattform beim NaturFreundehaus im Remstalgartenschaujahr, die am 19. Mai 2019 eingeweiht wurde. Oder durch die Pflanzung von kleinwüchsigen Bäumen im Winter 2019/20 zur Förderung der Biodiversität entlang den Weinbergen im Bereich Hüttentobel, wie Mandel, Aprikose, Weinbergpfirsich oder Mispel.

(Mehr über den KLP, sowie Links zu den Schautafeln: www.naturfreunde-weinstadt.de; für Neugierige: natur-bad-weinstadt.de), Wolf Dieter Forster, Ehrenvorsitzender

Jahreshauptversammlung entfällt und Frühjahrsputzete findet statt

Aufgrund der aktuellen Situation werden wir die geplante Hauptversammlung am Freitag, 20. März 2020, im NaturFreundehaus Strümpfelbach verschieben. Neuer Termin wird noch bekannt gemacht.

Unsere traditionelle Frühjahrsputzete ums NaturFreundehaus Strümpfelbach, gemeinsam mit Holger Dorer unserem Pächter, findet jedoch wie geplant am Samstag, 21.3. 2020 ab 9 Uhr statt.

Unsere Mitglieder, sowie Freunde unseres Vereins werden gebeten, sich bei Armin Kiesel (mobil 0172 7122718) anzumelden (Essenskalkulation !). Bitte Arbeitskleidung und Arbeitshandschuhe mitbringen. Arbeitszeit 9 Uhr bis 13 Uhr, anschließend gemeinsames Mittagessen. Folgende Arbeiten fallen an: Kehren der Terrassen und Laubaufsammeln, Reinigen der Dachrinnen und Abläufe auf dem Flachdach, Aufsammeln von Abfällen im Gelände des NFH, Aufstellen und Putzen der Gartenmöbel, Ausräumen der Feuerstelle, Reinigen und Anstellen des Pumpbrunnens, Pflege der Steinterrasse und Rabatten, Überprüfung der Nistkästen, Pflege der restlichen Bäume.

Mit naturfreundlichen Grüßen! Der Ausschuss.

Frühjahrsputzete am Samstag, 21.3.2020, ums NaturFreundehaus Strümpfelbach

NaturFreunde Weinstadt, März 2020

Jahreshauptversammmlung und Frühjahrsputzete

Erinnerung: Wie bereits im Jahresprogramm angekündigt findet am Freitag, 20. März 2020, 19 Uhr die Jahreshauptversammmlung der NaturFreunde Weinstadt im NaturFreundehaus Strümpfelbach statt.

Gleich am Tag nach der Jahreshauptversammlung folgt am Samstag, 21.März 2019 ab 9 Uhr unsere traditionelle Frühjahrsputzete ums NaturFreundehaus Strümpfelbach, gemeinsam mit Holger Dorer unserem Pächter statt.

Unsere Mitglieder, sowie Freunde unseres Vereins werden gebeten, sich zahlreich bei Armin Kiesel (mobil 0172 7122718) anzumelden (Essenskalkulation !).

Bitte Arbeitskleidung und Arbeitshandschuhe mitbringen. Arbeitszeit 9 Uhr bis 13 Uhr, anschließend gemeinsames Mittagessen. Folgende Arbeiten fallen an: Kehren der Terrassen und Laubaufsammeln, Reinigen der Dachrinnen und Abläufe auf dem Flachdach, Aufsammeln von Abfällen im Gelände des NFH, Aufstellen und Putzen der Gartenmöbel, Ausräumen der Feuerstelle, Reinigen und Anstellen des Pumpbrunnens, Pflege der Steinterrasse und Rabatten, Überprüfung der Nistkästen, Pflege der restlichen Bäume.

Mit naturfreundlichen Grüßen! Der Ausschuss.

Keller, Krypta, „Katakomben“, Führung in den Untergrund von Esslingen

 

Weinstadt, den 2.10.2019

Keller, Krypta, „Katakomben“, Führung in den Untergrund von Esslingen

Am Sonntag, 27.10.2019, laden die NaturFreunde Weinstadt zu einer öffentlichen Stadtführung nach Esslingen ein. Es geht nach dem Motto: Keller, Krypta, „Katakomben“ in den historischen Untergrund von Esslingen, an Orte die normalerweise der Öffentlichkeit verborgen bleiben. Auf dem Programm stehen der Wasserspeicher unter dem Burggelände, ein historischer Keller unter der Stadt, die Ausgrabungen von St Dionys und das ehemalige Beinhaus unter dem Stadtarchiv. Wichtiger Hinweis: Die Teilnahme an der Führung erfolgt auf eigene Gefahr. Zur Teilnahme wird festes Schuhwerk, Trittsicherheit und körperliche Fitness zwingend vorausgesetzt. Die Führung ist für Personen mit Herz-Kreislaufproblemen und/oder Platzangst ungeeignet. Mindestalter 14 Jahre. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher verbindliche Anmeldung bis FR, 25.10.2019 bei Wolf Dieter Forster, Wanderführer, 01709356640. Treffpunkt: NaturFreundehaus Strümpfelbach Strümpfelbach am SO, 27.10.2019, 13 Uhr. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Kostenloses Parken, Parkplatz Burg. Dauer der Führung: 2 Stunden, Führungskosten: 12 €. Anschließend, gegen 17 Uhr, geselliger Ausklang im NaturFreundehaus Strümpfelbach. Dort können auch Nichtteilnehmer der Stadtführung gerne dazustoßen.

9. Weinstädter Streuobsttag

NaturFreunde Ortsgruppe Weinstadt e.V.

Verband für Umweltschutz,

sanften Tourismus, Sport und Kultur

Im Breitgarten 1 ∙ 71384 Weinstadt-Strümpfelbach

 

NaturFreunde Ortsgruppe Weinstadt e.V.

 

Weinstadt, den 19.9.2019

Am Sonntag, 20.10.2019, 11 bis 17 Uhr, findet der 9. Weinstädter Streuobsttag der Obstbauvereine und der Umweltschutzverbände Weinstadts in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Weinstadt auf den Mühlwiesen/Großheppach bei der Häckermühle, als letzte Veranstaltung der Remstalgartenschau, statt.
Die NaturFreunde Weinstadt werden mehrere Stände präsentieren, wie z.B. Infos über Streuobst und Infos zur Biozertifizierung im Streuobstbau in Zusammenarbeit mit Beutelsbacher Fruchtsäfte, Anfertigen von Wühlmaus-Pflanzkörben und Bekämpfung der Wühlmaus mit Fallen; Dörren von Obst und Gemüse, eine der ältesten Konservierungsmöglichkeiten; außerdem werden wir auch für Speis und Trank sorgen und brauchen daher eine größere Anzahl zusätzlicher Helfer für unsere Info- und Verkaufsstände. Auch Freunde und Bekannte dürfen gerne mithelfen.
Der Reinerlös kommt unserem Anbau ans NaturFreundehaus Strümpfelbach zugute, der ja noch diesen Herbst mit dem 2. Bauabschnitt (Holzständerbau) für die Hausbetreuerwohnung und dem Innenausbau weiter geht.
Daher bitten wir unsere Mitglieder und Freunde um Mithilfe zum Gelingen unseres Beitrags zum 9. Weinstädter Streuobsttag. Bitte kontaktiert 01709356640, danke ! Siglinde Forster, Pressereferentin

Einladung zur Teilnahme als Anbieter am
9. Weinstadter Naturerlebnistag beim NaturFreundehaus Strümpfelbach am Sonntag, 19. Mai 2019

Liebe NaturFreunde, liebe seitherige und zukünftige Anbieter am Weinstädter NaturErlebnistag,

am Sonntag, 19. Mai 2019 findet wieder unser Weinstädter NaturErlebnistag, nun zum 9. Male, statt. Letztes Jahr mußte das Event wegen der Umgestaltung der Festwiese leider ausfallen. Ab Mai bis in den Herbst 2019 findet entlang der Rems von der Quelle bis zur Einmündung, die interkommunale „Remstalgartenschau“ statt. Unsere Veranstaltung „NaturErlebnistag“ ist Bestandteil dieser Gartenschau und wird daher im interkommunalen Veranstaltungskalender beworben. Allen, die seither an diesem so erfolgreichen Event mitgewirkt haben, sei nochmals herzlich gedankt mit der Bitte um weitere Beteiligung.
Auch in diesem Jahr planen wir wieder als Auftakt eine geführte heimatkundliche Wanderung mit Almauftrieb von Lämmern / Ziegen vom Parkplatz Strümpfelbacher Halle aus entlang dem 2010 von uns ausgeschilderten Rundwanderweg KulturLandschaftsPfad Strümpfelbach (KLP) zum NaturFreundehaus hinauf.
Auf der Festwiese beim NaturFreundehaus werden unsere Anbieter wieder Marktstände, regionaltypische Angebote mit Naturprodukten, aus unserem Heimatraum präsentieren. Geplant sind auch Pferdereiten für Kinder, Kutschfahrten und Streichelzoo. Daher bitten die NaturFreunde alle, die seither mit dabei waren wieder mitzumachen und uns ihre Teilnahme möglichst bald zu bestätigen.
Wer diesmal nicht dabei sein kann, bitten wir ebenfalls um Mitteilung.
Wer uns noch weitere Anbieter oder zum Mitwirken bereite Anbieter benennen kann, bitte umgehend mit Wolf Dieter Forster 01709356640 oder Armin Kiesel 01727122718 in Verbindung setzen
PS: Nach eurer Rückmeldung erfolgt wieder eine persönliche Kontaktaufnahme.

Mit naturfreundlichen Grüßen !

Wolf Dieter Forster, Ehrenvorsitzender Armin Kiesel, Vorsitzender

Remstalgartenschau: Beiträge der NaturFreunde

Beiträge der NaturFreunde Weinstadt zur Remstalgartenschau

So, 19.Mai 2019:
8. Naturerlebnistag auf der Festwiese am NaturFreundehaus Strümpfelbach:

9 Uhr 30, geführte Wanderung entlang Kulturlandschaftspfad (KLP) zum NaturFreundehaus Strümpfelbach (NFH) mit Almauftrieb der Ziegen, Treffpunkt: Parkplatz Gemeindehalle Strümpfelbach, Kirschblütenweg.
Ab 11 Uhr,
Bewirtschaftung des NFH und der Stände mit Naturprodukten/Festwiese

14 Uhr, Führung mit Prof. Ulrich Nuss entlang der Skulpturenallee beim NaturFreundehaus mit Panoramablick über die Waiblinger Bucht

SA, 22.Juni 2019:
Sonnwendfest mit Sonnwendfeuer auf der Festwiese am NaturFreundehaus Strümpfelbach, ab 17 Uhr Bewirtschaftung der Stände: Bier und Weizen vom Fass, Rote und Hals vom Grill, Historische Waffeln, Most aus unserem Keller, Beutelsbacher Apfelsaft; nach 21 Uhr Entfachen des Holzstoßes, open end.


SO, 20.Oktober 2019:
9. Weinstädter Streuobsttag bei der Häckermühle
Beitrag NaturFreunde Weinstadt
Aktivitäten: Herstellen von Pflanzkörben gegen Wühlmäuse und deren Bekämpfung. Dörren von Obst und Gemüse, älteste Konservierungsmethode der Menschheitsgeschichte.
Bewirtung: Urwaffelbacken mit 100-jährigem Herd und am offenen Feuer, Rote, Rost-Bratwürste und Hals vom Holzkohlegrill; Most aus unserem Keller, Schnaps von unserer Streuobstwiese, Beutelsbacher–Fruchtsäfte-Apfelsaft.

Jahresprogramm 2019

NATURFREUNDE OG WEINSTADT E.V.
VERBAND FÜR UMWELTSCHUTZ, SANFTEN TOURISMUS, SPORT UND KULTUR
Stand 27.11.2018


JANUAR 


   
ganzjährig/kurzfristig

werden Arbeitsdienste für Anbau NFH und Gestaltung Umfeld NFH angesetzt

Organisation: Armin Kiesel


SA, 19.1.19     ab 10 Uhr

Winterpflegearbeiten auf unserer Streuobstwiese, Schnittkurse Angebote OGVs Weinstadt

Organisation: Armin Kiesel


SO, 27.1.19    13:00 Uhr

Winterwanderung mit Einkehr Anna/Rössle Schanbach

Organisation: Ausschuss


FEBRUAR


MI, 6.2.19

Abbuchung Jahresbeitrag 2019

Kassier: in Zusammenarbeit mit Nico Köhler


SA, 23.2.19     ab 10 Uhr

Fortsetzung Bäume schneiden auf der Streuobstwiese, Teilrodung Hecken

Martin Maximowitz


MÄRZ


FR, 15.3.19    19:00 Uhr

Jahreshauptversammlung im NFH mit Vortrag über Streuobstwiesen


SA, 16.3.19     ab 9:00 Uhr

Frühjahrsputzete ums NFH mit Pächter

Organisation: Armin Kiesel

13:00 Uhr

gemeinsames Mittagessen, in Zusammenarbeit mit dem Pächter

Organisation Hausreferenten

 


SO, 31.30.19  13:00 Uhr

Frühjahrswanderung mit Einkehr im NFH

Organisation: Ausschuss


MAI


SA, 11.05.19   9:00 – 12:00 Uhr

Info-Stand mit Spendenaufruf beim Mack
Remstalmarkt Mack Endersbach

Michele Genco, Martin Maximowitz, Christina Fässler, Fahrdienst Gerda Bauer


SA, 18.05.19   15:00 Uhr

Aufbau Naturerlebnistag Festwiese
Aufbau der Stände der Anbieter


SO, 19. 05.19 9:30 Uhr

8. Naturerlebnistag: Geführte Wanderung entlang KLP mit Almauftrieb der Ziegen
ab 11 Uhr Bewirtschaftung des NFH und der Stände mit Naturprodukten/Festwiese

Organisation Ausschuss


JUNI


FR, 21.06.19  ab 17:00 Uhr

Vorbereitungen Sonnwendfest: Aufschichten des Holzstapel, Vesper vorbereiten


SA, 22.6.19     ab 17:00 Uhr

Sonnwendfest mit Sonnwendfeuer

Bier und Weizen vom Fass, Rote und Hals vom Grill;
nach 21 Uhr Entfachen des Holzstoßes, open end


SO, 23.06.19  ab 9 Uhr

Aufräumen

Organisation: Ausschuss


JULI


SO, 28.07.19  13.30 Uhr

Sommerwanderung mit Einkehr

Organisation: Ausschuss


AUGUST


Sommerpause

In den Sommerferien
Samstags        14:00 – 17.30 Uhr

Kinderferienprogramm Abenteuertour mit Förster Baranek

Organisation: Michele Genco, 01736574525;


SEPTEMBER


FR, 27.09.19  19:00 Uhr

Kulturpolitische Veranstaltung

Themenfestlegung: Vorstand


OKTOBER


Kurzfristig     Äpfelauflesen            auf unserer Streuobstwiese, anschließend Vesper


SO; 20.10.2019              11:00 -17:00 Uhr

9. Weinstädter Streuobsttag bei Häckermühle Großheppach
Aufbau ab 9 Uhr

Organisation: Ausschuss


SO, 28.10.19  13:00 Uhr

Herbstwanderung mit Einkehr

Organisation: Ausschuss


NOVEMBER


SA, 16.11.19   ab 9:00 Uhr

Herbstputzete ums NFH zus. mit Pächter

13:00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen


DEZEMBER


FR, 13.12.19  18:30 Uhr

Jahresausklang im NFH

Armin Kiesel mit Organisations-Ausschuss

 



 

Heimatkundliche Sommerwanderung

Die NaturFreunde Weinstadt laden zur vereinsoffenen heimatkundlichen
Sommerwanderung in den Vorderen Schurwald ein.

 

Treffpunkt:
Parkplatz Neuer Friedhof Kernen-Stetten, Sonntag den 29. Juli um 13 Uhr 30.
Gesamtstrecke:
7 km, Wanderführer Wolf Dieter Forster.
Highlights:
Stäudlesklinge, Kaisersträßle zum Kernenturm mit Rundumblick, NaturFreundehaus Kappelberg (leider geschlossen; Sommerpause, daher Einkehr ca. vor 17 Uhr im NaturFreundehaus Strümpfelbach, dort können auch Nichtwanderer zum Wanderausklang gerne dazustoßen).

Fahrdienste:
Bereitstellung beim Waldschlössle vor dem Kappelberg.
Auskünfte unter 01709356640. Siglinde Forster, Pressereferentin