Monatsarchiv für Juni 2018

Das Mähen der Weinstädter Streuobstmuseumswiese

17. Juni 2018

Die Museumsstreuobstwiese in Endersbach hinterm alten Cabrio, wird von drei ansässigen Naturverbänden betreut. Dem BUND, dem NABU und von unserem Verein, der NaturFreunde Weinstadt. Jedes Jahr ist ein anderer Verein für die Pflege verantwortlich und dieses Jahr sind wir dran. Zu den Aufgaben gehören u. a. auch das Mähen der ca. 16 a großen Wiesenfläche.
 

Diesen Samstag ging es den bereits fast ein Meter hohen Halmen an den Schaft. Es trafen sich sechs fleißige Helfer am NaturFreundehaus, um die Gerätschaften aufzuladen. An der Museumswiese angekommen gingen die sechs auch gleich ans Werk.

Das Mähen dauerte, bei 26°C und strahlendem Sonnenschein, knapp drei Stunden. Das gemähte Gras wurde am Wiesenrand auf zwei große Haufen geschichtet, so dass es der Bauhof Endersbach, der sich freundlicher Weise dazu bereit erklärt hat, dies abzutransportieren.

 
 
 
Nach getaner Arbeit, darf natürlich auch ein Vesper nicht fehlen. Es gab frisches Brot und Brezeln mit Butter und selbst aufgezogenen Gurken aus Wolf-Dieter Forsters Garten, dieser spendierte auch die Getränke u. a. auch passend zur Streuobstwiese, den Most.
 

Von links nach rechts: Max M., Klaus S. , Andi D., Wolf-Dieter F., Sven W. und Achim B.
 
Im Herbst steht das ganze nochmal erneut an, bei dem wir dann auch gleichzeitig das Obst der zahlreichen angepflanzten Obstbäume ernten.
 
 
Hast auch Du Lust, bei so einer Aktion uns zu unterstützen? Dann melde Dich bei uns, wir freuen uns über jeden der sich gerne ehrenamtlich engagiert. Nutze dazu einfach die Kontaktmöglichkeiten dieser Seite.