Heimatkundliche Sommerwanderung mit den NaturFreunden Weinstadt

20. Juli 2017

Die NaturFreunde Weinstadt laden zur vereinsoffenen heimatkundlichen Sommerwanderung ins nördliche Untere Remstal ein.

Treffpunkt:

Gesamtstrecke:

  • 8 km, Einkehr ca. 17 Uhr 30 „Zum guten Tröpfle“ in Kleinheppach.

Wanderführer Wolf Dieter Forster.

Highlights:

Steinbruch Trappeler und Remstal-Grabenbruch, geologische Schnittstelle, Mineral-Thermalwasser: Weinstadts ungenutzte Bodenschätze; Großheppach: Mittelalterliche Turmhügelburg, aktuelles zur Remstalgartenschau 2019; Gundelsbach: Wüstung Geisingen, Burres (Burgstelle), abgegangenes Kloster; Wasserrädle-Spielplatz; Kleinheppacher Kopf:  Ausblick entlang dem Keuperstufenrand in die Waiblinger Bucht, Steinzeitfunde; Einkehr; zum Ausgangspunkt über den Wolfshof.

 

Auskünfte und Anmeldung unter 01709356640
Siglinde Forster
Pressereferentin

Diesen Beitrag mit Deinen Freunden teilen. Danke.