Veranstaltungskalender

NaturFreundehaus rockt für Anbau

31. Mai 2017

NaturFreundehaus rockt am 14.7.2017 für Anbau

Freitag 14.7.2017 werden BIG ↯ BALLS am NaturfreundehausSeit mehreren Jahren präsentieren die NaturFreunde Weinstadt 1 bis 2 „musikalische Highlights“ auf ihrer Festwiese mit herrlichem Blick ins Remstal.

So dauerte es auch nicht lange, bis die Idee einer Naturbühne im Herzen des Geländes entstand und im letzten Sommer in die Tat umgesetzt wurde. Auf Teilen des Biergartens ist eine umwaldete Sonnenterrasse entstanden, die von Wanderern und Wochenendbesuchern gerne belegt wird.

 

Am 09. September 2016 hatten wir die Ehre, mit dem Grachmusikoff-Trio diese 27 m² große Tribüne  einzuweihen. Fast 400 Besucher erlebten damals die hervorragende Akustik auf dem an ein römisches Amphitheater erinnernden Geländes. Der Festplatz wurde zu diesem Anlass speziell ausgeleuchtet.

 

+++ 2017 nur ein Konzert +++ Anbau ab Herbst +++

Ab diesem Jahr stellt sich der Verein einer neuen Aufgabe – Anbau eines neuen Gebäude-Komplexes mit Seminarraum, Logistik- und Lagerflächen, sowie einer Hausbetreuer-Wohnung. Der bevorstehende Baubeginn im Herbst lässt somit nur Platz für ein Konzert im diesjährigen Terminkalender.

 

Mit BIG ↯ BALLS haben die NaturFreunde Weinstadt die aus Stuttgart stammende und wohl beste AC ↯ DC Tribute Band Süddeutschlands eingeladen.

 

Am Freitag 14.7.2017 ab 20.00 Uhr werden BIG ↯ BALLS auf der Naturbühne das Atrium zum Kochen bringen und eine neue Ära einläuten. Im Anschluß gibt es eine After-Show-Party. Das Gelände wird an diesem Abend wieder besonders illuminiert sein.

http://www.bigballsstuttgart.de/

 

Karten: VVK 15,00 € / AK: 18,00 €

Vorverkaufsstellen ab SOFORT!

 

Aus sicherheitstechnischen Gründen wird das Konzert auf max. 500  Besucher begrenzt!

 

 

 

Der Erlös dieser Veranstaltung geht an das Neubau-Projekt.

Spenden sind auch sonst gerne erwünscht 🙂

Spendenkonto:

NaturFreunde Weinstadt e.V.

IBAN: DE61 6025 0010 0015 1342 60

Verwendungszweck: Anbau NaturFreundehaus

8. Naturerlebnistag beim NaturFreundehaus Strümpfelbach

16. April 2017

Am Sonntag, 7. Mai 2017 findet zum achten Mal der Naturerlebnistag auf der Festwiese beim Naturfreundehaus Strümpfelbach statt. Auftakt ist der Almauftrieb mit Ziegen und Schafen (Dieter Fischle) und geführter Wanderung entlang dem Rundwanderweg KulturLandschaftsPfad (KLP) zum NaturFreundehaus (Wolf Dieter Forster). Treffpunkt 9 Uhr 30 Parkplatz an der Strümpfelbacher Halle (Kirschblütenweg). Der von den Naturfreunden initiierte Rundwanderweg lässt die abwechslungsreichen Facetten des Strümpfelbachtales mit Blick über die Waiblinger Bucht erleben. Er führt von der Gemeindehalle durch die Weinberge am Waldrand entlang und durch die Streuobstwiesen hinauf zum Naturfreundehaus. Wir suchen neue Möglichkeiten für gemeinsames Naturerleben, engagieren uns für einen nachhaltigen Tourismus und unterstützen die Vermarktung regionaler Produkte. Nicht der Konsum fertiger Unterhaltung steht auf dem Programm, sondern das Erleben und Genießen von Landschaft, Kultur und Geschichte. Für Kinder und Erwachsene stehen dann beim NaturFreundehaus allerlei Überraschungen bereit: Aktivitäten mit Kindern (Bärbel Kiesel) oder Feldschmiede im Einsatz mit Albrecht Rühle und verschiedene Marktstände. Auf der Streuobstwiese tummeln sich Ziegen und Schafe, sowie Esel und Pferde. Ab 11.00 Uhr erfolgt dann die Eröffnung der Marktstände und die Bewirtung mit heimischen Erzeugnissen auf der Festwiese beim Naturfreundehaus. Außer den Ständen mit regionaltypischen Naturprodukten wie Bienenprodukte, Honig, Weine (Martin Kuhnle, Endersbach); Obst und Weine (Judith/Karlheinz Kuhnle); Mostmobil (Marianne Siegle/Jochen Bühler, Beutelsbach), Lammprodukte (Daniela Jost, Aichschiess) beteiligen sich: Eseltrekking (Ira Baumann, Aichelberg), Pferdereiten für Kinder (Michael Ritter, Strümpfelbach) Planwagenfahrten (Harald Klenk, Aichwald); Feldschmiede, Albrecht Rühle, Endersbach); Internationaler Stricktreff Weinstadt, original Selbstgestricktes und türkische Spezialitäten (Hülya Seckin); Infostand Bündnis Streuobstwiese + BUND (Thoman Wagenhoff); Beutelsbacher Fruchtsäfte (Matthias und Thomas Maier, Endersbach); Aktivitäten mit Kindern (Bärbel Kiesel); Rugelsägen mit historischer Waldsäge und Bügelsäge, Holzkohlegrill, historisches Waffelbacken, Fassbiere, Sprudel und A-Schorle (NaturFreunde); Gastronomie NaturFreundehaus Strümpfelbach (Waldheim), Holger Dorer. 12 Uhr 30: Eröffnung der Veranstaltung: Begrüßung durch Armin Kiesel, Vorsitzender.
15:00 Uhr: Führung durch die Skulpturenallee mit Prof. Karl-Ulrich Nuss. Weitere Attraktionen sind der historische Pumpbrunnen mit Sandsteintrog bei der Grillstelle, das Schweingruben-Brünnele mit Kandel und der Spielplatz mit dem Waldrand, sowie das aktive Wildbienenhäusle (Wildbienen sind zahm!) an der Streuobstwiese. Unser Appell lautet: Heraus in die Natur- und Kulturlandschaft und schon früh Kinder und Jugendliche an die Natur heranführen! Dies fördert die Identifikation der Menschen mit ihrer Heimat und der sie umgebenden Landschaft.

Wir wollen das Interesse an Natur und Umwelt fördern und dabei naturorientiertes Wissen, sowie Informationen zu regionaltypischen Naturprodukten vermitteln. Daher unsere Aufforderung an die Familien wieder rauszugehen und unsere Natur- und Kulturlandschaft als unsere Lebensgrundlagen zu erleben und schon früh Kinder und Jugendliche an die Natur heranzuführen. (Siglinde Forster, Pressereferentin)

Frühjahrsputzete ums NaturFreundehaus Strümpfelbach

27. Februar 2017

Arbeitsdienst Frühjahrsputzete ums NaturFreundehaus Strümpfelbach am Samstag, 11. März 2017 ab 9 Uhr
Gleich am Tag nach der Jahreshauptversammlung findet am Samstag, 11.März 2017 unsere traditionelle Frühjahrsputzete ums NaturFreundehaus Strümpfelbach gemeinsam mit Holger Dorer unserem Pächter statt.
Unsere Mitglieder, sowie Freunde unseres Vereins werden gebeten, sich zahlreich bei
Armin Kiesel (mobil 0172 7122718) anzumelden. Bitte Arbeitskleidung und Arbeitshandschuhe mitbringen. Arbeitszeit 9 Uhr bis 13 Uhr, anschließend gemeinsames Mittagessen. Folgende Arbeiten fallen an: Kehren der Terrassen und Laubaufsammeln, Reinigen der Dachrinnen und Abläufe auf dem Flachdach, Aufsammeln von Abfällen im Gelände des NFH, Aufstellen und Putzen der Gartenmöbel, Ausräumen der Feuerstelle, Reinigen und Anstellen des Pumpbrunnens, Pflege der Steinterrasse und Rabatten, Überprüfung der Nistkästen, Pflege der restlichen Bäume.
Mit naturfreundlichen Grüßen! Der Ausschuss.

Jahresprogramm 2017

5. November 2016

Unsere Veranstaltungen und Termine findet man in Zukunft ganz schnell und unkompliziert direkt in der Hauptnavigation unter „Programm“

Und hier ist das aktuelle Jahreprogramm als PDF-Datei.