Allgemein

20 Jahre Wanderer vor dem NaturFreundehaus Strümpfelbach

18. November 2017

Winter 1996/97: Figur bei der Auswahl im Nuss‘schen Skulpturengarten: Prof. Fritz Nuss sagte:“Suchen Sie sich eine Figur aus“. Ausgewählt wurde der nackte Wanderer, der eine Vielzahl von Reaktionen beim Publikum auslöste. Betonieren der Standplatte mit dem Trecker von Hans Schwegler.
Aufrichten und Festschrauben: Zuschauer u. a. Hugo Bay und Bürgermeister a. D. Eberhard von Strümpfelbach, Besichtigung durch Prof. Fritz Nuss mit Frau und Sohn Uller, sowie verschiedene Verkleidungs-Reaktionen durch Besucher. Insgesamt musste die Figur wegen Vandalismus dreimal zur Reparatur in die Gießerei Strassacker gebracht werden. Jetzt schützen zwei Gesteinsblöcke den Wanderer vor Fahrzeugen.

(automatische Diashow > startet automatisch > klicken für nächstes Bild)

 

 

Herbstputzete ums NFH Strümpfelbach und Arbeitseinsatz Anbau

17. November 2017

Unsere jährliche Herbstputzete ums NaturFreundehaus Strümpfelbach kombiniert mit einem Arbeitseinsatz für den Anbau findet wetterunabhängig am kommenden Samstag, 25. November 2017, ab 9 Uhr statt. Unsere Mitglieder sowie Freunde unseres Vereins werden gebeten, sich zahlreich bei Armin Kiesel (mobil 0172 7122718) anzumelden.

Bitte Arbeitskleidung und Arbeitshandschuhe mitbringen. Arbeitszeit ab 9 Uhr bis 13 Uhr, anschließend gemeinsames Mittagessen, je nach Arbeitsfortschritt wird nachmittags weitergearbeitet. Mit naturfreundlichen Grüßen! Siglinde Forster, Pressereferentin

Tag des Streuobstes bei kleiner Ernte

26. Oktober 2017

Die Streuobstwiesenprägen das Remstal und den Schurwald, doch in diesem Jahr fällt nur das Laub, doch vom Apfel auflesen sind praktisch alle Stücklesbesitzer 2017 (leider) befreit. Für den ‚7. Tag des Streuobstes‘ am vergangenen Sonntag gab es trotz des Obstmangels genügend Themen für die ganze Familie. Das Areal im und um das Endersbacher ‚Heimatmuseum Pflaster 14‘ wurde von verschiedenen Verbänden, Vereinen, Firmen und Initiativen als großes Schaufenster für alles, was mit Streuobst im Zusammenhang steht: Nistkasten und lnsektenhotels selber bauen, Bienen als wichtige Helfer, Streuobstmobil Drucken mit Naturmaterialien.

Die „Kindergruppe Gartenzwerge“ (BUND/OGV Beu.) und die „Schulgarten AG der Erich Kästner Gemeinschaftsschule“ waren die Nachwuchsgruppen, die sich mit Nachhaltigkeit und den Zusammenhängen des Streuobstbaus befassten und präsent waren. Die Museums-Leute und der Obstbauverein Endersbach hatten die wenigen kostbaren Äpfel von Streuobstwiesen organisiert und sorgten In der Museumsscheune für frischen Apfelsaft. Zusammen mit Kindern wurden Apfel geraspelt, gepresst, als ganz frischer Saft probiert und abgefüllt. Die „Naturfreunde Weinstadt“ machten Waffeln mit historischen Waffeleisen auf dem offenen Feuer, die Küche des „Förderverein Heimatmuseum“ bot Kürbissuppe und die Schülergruppen boten süßes Kulinarisches mitsamt Kaffee und Kuchen an. Mit dem Mikroskop konnten die Kinder Kleines ganz groß ansehen, moderne Landmaschinen waren ausgestellt und die verschiedenen und alten Apfelsorten waren leider nur auf den Bildern zu sehen.

(QUELLE s’gelbe Blättle vom 22.10.2017)

Herbstwanderung mit den NaturFreunden nach Winterbach

15. Oktober 2017

Am Sonntag, 12.November 2017, 13 Uhr findet eine öffentliche Herbstwanderung mit den NaturFreunden Weinstadt von Weinstadt-Baach zum Museum Winterbach statt.

Gäste sind willkommen.

Treffpunkt:
Parkplatz – Gasthof Adler
Forststraße 12, 71384 Weinstadt

Herbstwanderung 2017

Wir wandern 6 km entlang dem Schlierbach über den Goldboden vorbei an der 8 m hohen Giraffe aus Haselnuss- und Weidenzweigen des Land-art-Künstlers David Klopp über Engelberg nach Winterbach ins Museum mit Führung und Mostvesper bzw. Kaffee/Kuchen.

Herbstwanderung 2017

Rückkehr mit der S-Bahn nach Beutelsbach.
Ein Pendelverkehr zum Ausgangspunkt wird organisiert.

Ausklang im Adler in Baach.

Wanderführer und Auskünfte
Wolf Dieter Forster
01709356640

Vierteljahres-Vorschau, Aktivitäten NaturFreunde OG Weinstadt

15. Oktober 2017

7. Weinstädter Streuobsttag
Sonntag
22. Oktober 2017
11 – 17 Uhr
(9 Uhr Aufbau)

Beim Heimatmuseum am Rathaus Endersbach und auf der Museumsstreuobstwiese (Ende Auberlenstrasse). Die NaturFreunde backen wieder historische Waffeln auf einem 100-jährigen Herd mit gußeisernen Waffeleisen und bieten Rote und Rostbratwurst vom Holzkohlegrill. Außerdem zeigen die NaturFreunde, was Wühlmäuse anrichten und wie sie erfolgreich bekämpft werden können, z.B. Herstellen von Pflanzkörben.

Freiwillige Helfer können sich gerne unter 0170 9356640 anmelden.

Weiter Infos…


Herbstwanderung
Sonntag
12. November 2017
Von Baach über Manolzweiler, Engelberg zum Museum Winterbach mit Führung und Most-Vesper.

Treffpunkt: Pünktlich 13 Uhr Parkplatz bei Gasthaus Adler in Baach, Wanderführer, Wolf Dieter Forster


Herbstputzete ums NaturFreundehausStrümpfelbach zus. mit Pächter
Samstag
25. November 2017 ab 9 Uhr
um 13 Uhr gemeinsames Mittagessen.


Jahresausklang im NFH
Samstag
8. Dezember 2017
18:30 Uhr
Organisation Ausschuss.


7. Weinstädter Streuobsttag in Endersbach

7. Oktober 2017

Am Sonntag, 22. Oktober 2017 zwischen 11 und 17 Uhr findet wieder der traditionelle Weinstädter Streuobsttag am Heimatmuseum beim Rathaus Endersbach und auf der Weinstädter Museumsstreuobstwiese (Ende Auberlenstraße) statt.

Dieser wird von der Stadt Weinstadt gemeinsam mit dem Förderverein Heimatmuseum Endersbach und den Umweltverbänden NABU, BUND und NaturFreunde, OBV Endersbach sowie dem OGV Beutelsbach organisiert.

Streuobsttag 2017

Angebote rund ums Museum: Streuobstmobil (Kreisjugendring), Obstpresse (Museum), Alles rund um den Honig (Imkerverein, Walter Kuhn) Nistkästen basteln, Info über Vögel der Streuobstwiesen, Bau von Insektenhotels, Schulgarten AG Erich Kästner Gemeinschaftsschule, Pflanzkörbe gegen Wühlmäuse (NaturFreunde), Apfelkompott mit Kids (BUND/OGV), Mostmobil (Sigle/Bühler), Museum besichtigen, Apfelauflesemaschine und Landtechnik Herr Staib.

Angebote auf der Museumsstreuobstwiese ab 11 Uhr, Führung mit Dr. Spiess, Ziegenbeweidung (Julian Nirschl).

Für das leibliche Wohl ist durch verschiedene Gruppen gesorgt.
Die NaturFreunde backen wieder historische Waffeln auf einem 100-jährigen Küchenherd und mit gußeisernem Waffeleisen und bieten Rote und Rostbratwurst vom Holzkohlegrill an.

Außerdem zeigen die NaturFreunde, was Wühlmäuse anrichten und wie sie erfolgreich bekämpft werden können, z.B. Herstellen von Pflanzkörben.

Streuobsttag 2017

Wer aus der Bevölkerung noch mithelfen möchte, bitte mit Wolf Dieter Forster 01709356640 Kontakt aufnehmen. Wir haben noch Helfer-Plätze frei! Alle Helfer treffen sich am Sonntag, 22.10.2017 um 9 Uhr beim Endersbacher Rathaus zum Aufbau unserer Stände. (Siglinde Forster, Pressereferentin)

Schluchtenwanderung – Abenteuertour durch die Steudlesklinge

8. August 2017

!!ENTFÄLLT leider mangels TEILNAHME!!

Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Weinstadt veranstalten die NaturFreunde Weinstadt am

Samstag, 26. August 2017
14:00 – 17:30  Uhr

 

das Projekt: Schluchtenwanderung – Abenteuertour mit dem
Schurwaldförster Herr Baranek durch die Steudlesklinge zum Kernenturm. Es
geht durch dick und dünn! Alter: 9 -14 Jahre.

Unbedingt erforderlich:
LANGE HOSE, SOLIDE WANDERSCHUHE UND EVENTUELL EINEN REGENSCHUTZ.

  • Treffpunkt: 14 Uhr Parkplatz „Neuer Friedhof“ Stetten, 71394 Kernen-
    Stetten.
  • Abholung: ca. 17 Uhr 30, Schützenhaus Stetten.
  • Veranstalter: NaturFreunde OG Weinstadt e.V.

Am Kernenturm grillen wir.
Bringt euch bitte mit, was ihr essen/grillen wollt.
Jede/r erhält ein Freigetränk.

Es sind noch Plätze frei!

 

Anmeldungen Kinderferienprogramm Weinstadt, nur vormittags beim Stadtjugendreferat Karin Hofer
Tel. 07151/693-130
Fax: 07151/693-132
E-Mail: k.hofer@weinstadt.de
Stichwort NR 120 Schluchtenwanderung

Weitere Auskünfte: NaturFreunde Weinstadt, Michele Genco, 0173 6574525.
PS: Auch Aichwalder Kinder können sich anmelden!

Siglinde Forster,
Pressereferentin

Heimatkundliche Sommerwanderung mit den NaturFreunden Weinstadt

20. Juli 2017

Die NaturFreunde Weinstadt laden zur vereinsoffenen heimatkundlichen Sommerwanderung ins nördliche Untere Remstal ein.

Treffpunkt:

Gesamtstrecke:

  • 8 km, Einkehr ca. 17 Uhr 30 „Zum guten Tröpfle“ in Kleinheppach.

Wanderführer Wolf Dieter Forster.

Highlights:

Steinbruch Trappeler und Remstal-Grabenbruch, geologische Schnittstelle, Mineral-Thermalwasser: Weinstadts ungenutzte Bodenschätze; Großheppach: Mittelalterliche Turmhügelburg, aktuelles zur Remstalgartenschau 2019; Gundelsbach: Wüstung Geisingen, Burres (Burgstelle), abgegangenes Kloster; Wasserrädle-Spielplatz; Kleinheppacher Kopf:  Ausblick entlang dem Keuperstufenrand in die Waiblinger Bucht, Steinzeitfunde; Einkehr; zum Ausgangspunkt über den Wolfshof.

 

Auskünfte und Anmeldung unter 01709356640
Siglinde Forster
Pressereferentin

NaturFreundehaus rockt für Anbau

31. Mai 2017

NaturFreundehaus rockt am 14.7.2017 für Anbau

Freitag 14.7.2017 werden BIG ↯ BALLS am NaturfreundehausSeit mehreren Jahren präsentieren die NaturFreunde Weinstadt 1 bis 2 „musikalische Highlights“ auf ihrer Festwiese mit herrlichem Blick ins Remstal.

So dauerte es auch nicht lange, bis die Idee einer Naturbühne im Herzen des Geländes entstand und im letzten Sommer in die Tat umgesetzt wurde. Auf Teilen des Biergartens ist eine umwaldete Sonnenterrasse entstanden, die von Wanderern und Wochenendbesuchern gerne belegt wird.

 

Am 09. September 2016 hatten wir die Ehre, mit dem Grachmusikoff-Trio diese 27 m² große Tribüne  einzuweihen. Fast 400 Besucher erlebten damals die hervorragende Akustik auf dem an ein römisches Amphitheater erinnernden Geländes. Der Festplatz wurde zu diesem Anlass speziell ausgeleuchtet.

 

+++ 2017 nur ein Konzert +++ Anbau ab Herbst +++

Ab diesem Jahr stellt sich der Verein einer neuen Aufgabe – Anbau eines neuen Gebäude-Komplexes mit Seminarraum, Logistik- und Lagerflächen, sowie einer Hausbetreuer-Wohnung. Der bevorstehende Baubeginn im Herbst lässt somit nur Platz für ein Konzert im diesjährigen Terminkalender.

 

Mit BIG ↯ BALLS haben die NaturFreunde Weinstadt die aus Stuttgart stammende und wohl beste AC ↯ DC Tribute Band Süddeutschlands eingeladen.

 

 

Letztes BIG ↯ BALLS Konzert vor der Sommerpause am NaturFreundehaus

Die NaturFreunde Weinstadt präsentieren am kommenden Freitag ab 20 Uhr die wohl beste

AC ↯ DC Tribute Band Süddeutschlands auf ihrer Naturbühne.

Das Rahmenprogramm für diese Open Air Veranstaltung war eigentlich auch schon geplant.

Jedoch erhielten die Veranstalter letzte Woche die Nachricht, dass dieses Konzert das letzte

vor der Sommerpause sein wird und die 5 Musiker von BIG ↯ BALLS nochmals richtig mit ihren

Fans feiern wollen. Somit wird es sicher nicht nur bei einer Zugabe bleiben.

Wenn die Jungs gegen Mitternacht von der Bühne steigen und sich unter die Gäste mischen,

wird mit „Hells Bells“ nicht nur eine neue Ära beim NaturFreundehaus Strümpfelbach

eingeläutet sein, sondern es beginnt die After-Show Party mit dem Weinstädter DJ Michael

Eimer, der dem Publikum mit bekannten Rock Klassikern und Party-Hits weiter einheizen

wird.

 

Für Essen und Getränke sorgen die Mitglieder, sowie Freunde des Vereines.

!!!

Besucher werden gebeten, bitte die ausgeschilderten und ausreichend vorhandenen Parkplätze

zu benutzen.

http://www.bigballsstuttgart.de/

 

Karten: VVK 15,00 € / AK: 18,00 €

Vorverkaufsstellen ab SOFORT!

 

 

 

 

Der Erlös dieser Veranstaltung geht an das Neubau-Projekt.

Spenden sind auch sonst gerne erwünscht 🙂

Spendenkonto:

NaturFreunde Weinstadt e.V.

IBAN: DE61 6025 0010 0015 1342 60

Verwendungszweck: Anbau NaturFreundehaus

Sonnwendfest 2017 am NaturFreundehaus Strümpfelbach

28. Mai 2017

Die Sommersonnenwende, also der Zeitpunkt des Sommeranfangs, ab dem die Tage wieder kürzer werden, wird von den NaturFreunden Weinstadt seit über 65 Jahren mit einem Sonnwendfeuer am NaturFreundehaus Strümpfelbach gefeiert.

In diesem Jahr findet das Sonnwendfest am Samstag, 17. Juni 2017 statt. Die Gesamtleitung hat Armin Kiesel inne.
Vorbereitende Arbeiten am Freitag, 16. Juni 2017, ab 17 Uhr: Aufschichten des Holzes bei jedem Wetter, Aufbau der Stände und anschließend gemütliches Zusammensein mit Vesper für alle Helfer. Wir suchen noch dringend Helfer zum Aufschichten des Holzstoßes. Bitte bei Wolf Dieter Forster melden, Tel. 07151/906196 (AB), Fax 906198, mobil 01709356640 oder hier via Kontaktformular.

Auch Nichtmitglieder sind wie immer willkommen!

Durchführung des Sonnwendfestes: Am Samstag, 17. Juni 2017 findet beim Naturfreundehaus Strümpfelbach das traditionelle Sonnwendfest mit Sonnwendfeuer bei jedem Wetter statt, nach dem Motto: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!“ Der Verein bietet ab 17 Uhr: Hals, Rote und Rostbratwürste vom Grill, Weizen, Radler und Bier vom Fass, Remstalweine, Sektbar, Most und Apfelschorle. Nach 21 Uhr, mit hoffentlich romantischem Sonnenuntergang, Feuerrede von Michael Reiff und Entfachen des Holzstoßes direkt an der Hangkante des Keuperstufenrandes auf unserer Festwiese, also an landschaftlich exponierter Stelle in 447 m NN, mit weitem Blick hinaus ins Gäu und übers Neckarbecken bis hin zum Odenwald.

Die Strümpfelbacher Feuerwehr übernimmt wie seit Jahren wieder den Feuerschutz. Auch zur Durchführung des Sonnwendfestes brauchen wir noch aktive Freiwillige zur Bewirtschaftung bis nach Mitternacht und als Feuerwache, ebenso zum Aufräumen am Sonntag, 18.Juni 2017 ab 9 Uhr. Auskünfte und Anmeldung zur Mitarbeit siehe oben.

Nächste Einträge »